Trecor Massiver Vinylboden - Klebevinyl | Vinyl 20

Massiver Vinylboden - KLEBE - Vinyl 20

 Holzdekore | Stärke: 2 mm


✓ Hohe Abriebfestigkeit ✓ Besonders leise ✓ Pflegeleicht ✓  Phthalatfrei 

ohne giftige und gesundheitsschädliche Materialien 



floorscore
Fair Floors | UFI-GROUP
Emmision A+
Nutzungsklasse 23
Nutzungsklasse 32
Nutzungsklasse 41


Trecor Eiche Voll Vinyl Eiche Natur
Eiche Natur
Trecor Eiche Voll Vinyl Eiche Old Rustik
Eiche Old Rustik
Trecor Eiche Voll Vinyl Eiche Struktur
Eiche Struktur
Trecor Eiche Voll Vinyl Eiche gekalkt
Eiche gekalkt
Trecor Eiche Voll Vinyl Winter Eiche
Winter Eiche


Format:          1.219,2 x 184,15 x 2 mm

Nutzschicht:   0,55 mm mit Prägung

 

1 Karton = 20 Platten = 4,4903 m²

 

Gundpreis:  16,99 € / m²

Produktdaten: TRECOR Vinyl - 20

Nutzungsklasse: 23 / 32 / 41 stark genutzte gewerbliche Flächen

Verbindung: verklebte Verlegung

Fussbodenheizung: geeignet

matt, PU-beschichtet

Klassifizierung nach DIN EN 685: 23 / 32

Garantie: 20 Jahre (gemäß unseren Garantiebestimmungen)



Vinylböden für außergewöhnlich effektiven Gebrauch - Ein ansprechendes Material

 

✓ Hohe Abriebfestigkeit ✓ Besonders leise ✓ Pflegeleicht

 

Bei der Bezeichnung "Vinyl" denkt man als Erstes und als Letztes an die bekannten Schallplatten. Doch Vinyl eignet sich mittlerweile für weit mehr, als das ... Inzwischen werden nämlich auch Fußböden aus dem Material PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt! Dabei haben sich diese Designböden als ein extrem vielschichtiger Bodenbelag entpuppt, der nahezu jedem Anspruch gerecht werden kann!

 

Vinyl Vorteile

 

Vinylböden sind unter den Bodenbelägen absolut einzigartig! Diese Designböden besitzen eine besonders geringe Stärke, sind dafür aber teils so widerstandsfähig und haben eine so hohe Abriebfestigkeit, dass sie sogar schon in sehr hochfrequentierten Gebäuden, wie bspw. Kinos oder Einkaufshäusern, verlegt werden können.
Vinylböden, die auch als "PVC-Laminat" oder „Designböden“ bezeichnet werden, sind nämlich auch überaus elastisch. Diese Eigenschaft trägt nicht nur mit zur Widerstandsfähigkeit des Bodens bei, sondern sorgt sie auch für ein angenehmes Gehgefühl und dämpft die Akustik beim Auftreten ab.
Die größte Besonderheit von Vinylböden besteht allerdings in ihrer Wasserfestigkeit. Die Dielen sind wasserabweisend und eignen sich damit perfekt für die Verlegung in Feuchträumen.
Dieser Umstand bietet Ihnen die ideale Möglichkeit Ihre kalten Fliesen durch ein optisch warmes und einladendes Holzdekor zu ersetzen.
Zusätzlich dazu ist "PVC-Laminat" auch noch gelenkschonend, dank der Elastizität der Designböden, trittleise und fußwarm. All diese facettenreichen Eigenschaften von Vinylböden machen diesen Bodenbelag zu einem wahren Alleskönner mit einem unglaublichen Maß an Flexibilität!

 

Vinyl Verlegung

 

Vinylböden lassen sich sowohl schwimmend verlegen, als auch vollflächig verkleben. In jedem Fall müssen die verschlossenen Pakete vor der Verlegung 24 - 48 Stunden im entsprechenden Raum gelagert werden. Dadurch können sich die Dielen des Designbodens an die klimatischen Raumbedingungen ideal anpassen.
Anschließend kann die Verlegung Ihres neuen Vinylbodens beginnen. Entscheiden Sie sich für die schwimmende Verlegung, so müssen die einzelnen Paneele einfach nur mittels des integrierten Klick-Systems aneinander gesteckt und lose über der gewünschten Fläche ausgebreitet werden. Der große Vorteil an dieser Verlegetechnik ist, dass die Verlegung schnell und einfach durchgeführt werden kann und handwerkliche Fähigkeiten dazu kaum benötigt werden. Ebenso wie der Boden im Anschluss an die Verlegung sofort betreten werden kann. Da auf die Verwendung von Klebern vollständig verzichtet werden kann entfallen nämlich die Trocknungsphasen, die wiederum bei der vollflächigen Verklebung anfallen.
Dafür lässt sich Ihr Vinylboden mit dieser Verlegetechnik aber auch besonders fest mit dem Untergrund verbinden. Bei dieser Verlegung werden die einzelnen Paneele von einer Seite mit dem Kleber bestrichen und anschließend auf den Untergrund aufgedrückt. Eine vollflächige Verklebung ist in der Regel wesentlich komplizierter durchzuführen, verspricht dafür aber auch einen noch besseren Halt, als die schwimmende Verlegung. Deswegen sollte bei dieser Verlegetechnik auch immer ein professioneller Monteur beauftragt werden, um eine fehlerhafte Montage zu vermeiden.

Vinylböden sind daher nicht nur flexibel in ihrer Gestaltung und Verwendung, sondern gleichzeitig auch auf Wunsch hin schnell und einfach von Ihnen selbst zu verlegen.

Weitere Informationen, bspw. wie genau Sie Ihren Vinylboden richtig verkleben, können Sie unserem Vinyl - Ratgeber entnehmen!